06.01.2019

Nachgefragt! Künstlergespräch mit Laura Schawelka

Erhalten Sie einen vertieften Einblick in die Ausstellung "double issues" in der Rudolf-Scharpf-Galerie! Laura Schawelka und Astrid Ihle, die Kuratorin der Ausstellung, sprechen über die vielschichtigen Installationen der in München geborenen Künstlerin.  

In ihren raumgreifenden Installationen stellt Laura Schawelka Fotografie, Video und Skulptur in einen vielschichtigen Dialog, bei dem traditionelle Zuordnungen wie Motiv, Bildinhalt oder Bildträger befragt werden. In Schawelkas Arbeiten werden Bilder überlebensgroß oder miniaturisiert, sie werden zu Hintergründen oder mit Requisiten ausgestattet. Dies führt zu einem Auseinanderfallen von dargestelltem Objekt und Darstellungsobjekt. So wird nicht nur die Objektivität der Fotografie, sondern auch die Neutralität des Ausstellungsraums als eine Fiktion entlarvt. 

Eintritt frei. 

 

Datum: / 16:00 bis 17:30 Uhr