WHM: DI, MI, FR VON 11:00 - 18:00 UHR DO VON 11:00 - 20:00 UHR SA, SO VON 10:00 - 18:00 UHR EN    

April

 

Ab April samstags offenes Atelier

 

MI, 18.April, 17h

Protestantischer Kirchenbezirk Ludwigshafen
Osterzeit: „Ermutigung säen“

Mai

 

SO, 13.Mai, 16h

Botanische Führung mit Bernd Pfütze

SO, 20.Mai, 10 – 18h

Internationaler Museumstag – „Welt im Wandel – Museen im Wandel“

DI, 22.Mai, 18.30h

Treffen der Unternehmer LU

FR, 25.Mai, 17h

Internes Gartenfest

MI, 30.Mai, 17h

Protestantischer Kirchenbezirk Ludwigshafen
Pfingsten: „Leuchtende Farben fallen aus Augen und Hand“

März

 

MI, 21.März, 18h (Hans-Klüber-Platz)

Auftaktveranstaltung: Eröffnung

Juni

 

*MO-FR, 18.-22. Juni, 9h und 11h

Kitz Kumpanei - Theater

*SA, 23. Juni

Konzert – Die Felsen (lyrische Rockmusik) – Kooperation „Das Haus“

DO, 28.Juni, 20.30h

„Lasst 100 Blumen blühen für den großen Sprung nach vorn.“ Atelierabend 40 mit Helmut van der Buchholz (Büro für angewandten Realismus). In einer gewohnten bunten Mischung aus Ausstellung, Performance, Lesung und Konzert wird Helmut van der Buchholz einen Streifzug durch die Kulturgeschichte der Blumen unternehmen und ganz nebenbei auch noch ebensolche malen, die das Publikum dann auch sofort erstehen und mitnehmen kann.

FR, 29.Juni, 17h

Veranstaltung GAG „Pflanzendoktoren“ – Führung mit Werner Ollig und Heike Boomgaarden

Juli

 

FR, 6.Juli, 19.30h

Trio Furioso präsentiert: "So komm doch…!" eine "pfuiteuflische" Zeitreise durch die wilden 20er.
Im blühenden Ambiente des hack-museumsgARTens begeben sich die Besucher gemeinsam mit  Nathalie Stadler, Jürg Hummel und Stefanie Titus auf eine musikalisch - literarischen Zeitreise durch die wilden 20er Jahre. Mit Stimme, Charme, Spielwitz und ausdrucksvoller Mimik ziehen die Akteure das Publikum mit in ihren Bann! Das literarische –musikalische Programm bietet von einer augenzwinkernden Ironie bis zum Zeitgefühl einer zerrissenen Epoche über Sehnsüchte vergangener Zeiten ein Kabarett vom Feinsten.  Nathalie Stadler - eine Femme Fatale, die von der rotzigen Göre über das naive Dummchen bis hin zur mondänen Diva sämtliche Register zu ziehen weiss und Jürg Hummel - der den eigentlich tragischen  Gigolo als eitlen Gecken gibt und wortgewaltig souverän schauspielerisch brilliert. Beide ziehen sie das Publikum mit Stimme, Charme, Spielwitz und ausdrucksvoller Mimik in ihren Bann! Die Veranstaltung findet im Rahmen des 22. Ludwigshafener Kultursommers statt. Der Eintritt ist frei.

*SA, 7.Juli, 18h

Hackani – Garten orientalischer Kultur

Am Samstag, 7.Juli, 18 Uhr entführt der Ludwigshafener Verein „Harmonie der Herzen e.V. Besucher in die Schönheit der orientalischen Welt und erzählt malerisch mit einem bunten, abwechslungsreichen Programm über Sultan, Wesire und Kaffeesatzlesen. Dargeboten werden typische Instrumente wie Ney und Satz, orientalische Rhythmen, Gesangseinlagen mit Gitarre, Geschichtenerzähler und Mehter – eine traditionelle Musikkapelle. Für die Kleinen gibt es Kinderschminken und Ebru – eine orientalische Wassermalkunst. Die Veranstaltung findet im Rahmen des 22. Ludwigshafener Kultursommers im hack-museumsgARTen statt. Der Eintritt ist frei.

*SO, 8.Juli, 19h

Eine literarische-musikalische Revue im hack-museumsgARTen.

„Nach grüner Farbe mein Verlangen“

Erwachsen, Hoffnung, Wachsen und Lebendigkeit, aufkeimende Natur, die grünt und blüht und dem Menschen Mut gibt. All dies sind Themen dieser von Ilona Hocker-Meinzer vorgetragenen Gedichte und Lieder. Musikalisch begleitet wird sie von Ernst Kaeshammer und Nicola Polizzano.  Die Veranstaltung findet im Rahmen des 22. Ludwigshafener Kultursommers im hack-museumsgARTen statt. Der Eintritt ist frei.

 

DO, 19.Juli, 19 Uhr

Vortrag im Wilhelm-Hack-Museum - „Gartenkultur in Geschichte und Gegenwart“

Im Rahmen des Gartentreffs  hält am Donnerstag, 19. Juli, 19 Uhr die Kunsthistorikerin Gordana Mlakar einen Vortrag über die „Gartenkultur in Geschichte und Gegenwart“.

Die Idee der Gärtenkultur ist so alt, wie die Menschheitsgeschichte. Schon in der Bibel werden Gartenanlagen als paradiesische Landschaften thematisiert.  Mit den „hängenden Gärten“ der Königin Semiramis beginnt die reelle Gartengestaltung. Bis heute spielen Gärten eine wichtige Rolle im Leben der Menschen als Orte der Erholung und der persönlichen Beschäftigung und Versorgung mit frischen Pflanzen für Küche und Apotheke. Sie erhalten eine immer größere Bedeutung als private Paradiese und Rückzugsorte für das persönliche Wohlfühlen, Abschalten und Entschleunigen.  Der Eintritt ist frei.

So, 22.7., 16h

Botanische Führung mit Bernd Pfütze

Mi, 25.7., 10h

Offenes Klassenzimmer (Herr Hasshoff / Ast-autismus-stammtisch)

Fr, 27.7., 13h

Ehemaligen Treffen (Arbeitskreis für Aus-und Weiterbildung / Neckarhausen Institut / Herr Hasshoff)

Fr, 27.7., 18h

Internes Gartenfest

SO, 29.7., 12h

Geburtstagsfeier Johannes Kleinschnittger

August

 

MI, 1.August, 18h

Single Night im hack-museumsgARTen: Garten der Lüste

*SA, 4. August, 11h

Kitz Kumpanei: Kinderinsel/Zeraldas Kochbuch

SO, 5. August,  7.45h

Busfahrt nach Andernach / Besuch bei Heike Boomgaarden

*SO, 5. August, 11h

Kitz Kumpanei, Kinderinsel/Der Teufel mit den drei goldenen Haaren

*SO, 5.August, 11- 21h

Lunale (Markt für Einzigartiges) und Gartencafé

*SO, 5.August, 15h

Musik von Graf Zahl

*SO, 5.August, 19h

Creolische Gartenmusik/Kapversaz. Veranstalter Kultur-Rhein-Neckar e.V.

*SO, 12. August, 11h

Kitz Kumpanei, Kinderinsel/Das Biest des Monsieur Racine

*So, 12.August, 11 -21h

Lunale (Markt für Einzigartiges) und Gartencafé

*SO, 12. August, 15h

Chawwerusch –Theater. Gartenlesung mit Musik

*SO, 12.August, 19h

Creole- Konzert „Asamblea Mediterranea“ - Sephardisch-ashkenazische Vermählung. Veranstalter Kultur-Rhein-Neckar e.V.

Mi, 15.August, 17h

Protestantischer Kirchenbezirk Ludwigshafen
Sommerzeit: „Licht auf meine Pläne““

Mi, 16.August, 16h

Sommerredaktion Rheinpfalz

Mi, 16.August, 16h

»Libellenflug im hackmuseums-gARTen« - Interaktive Videokunst-Aktion. Die »Libelle« mit Kamera bewegt sich durch ein Palettenbeet. Der Videoclip aus der Position eines Insekts kann auf einem Monitor im Museum verfolgt werden, wodurch der Garten ins Haus kommt. Der Medienkünstler Eberhard Grillparzer sensibilisiert für Wahrnehmung aus ungewöhnlichen Perspektiven. Mit anschließender Weinprobe.

*SA, 18. August, 11h

Kitz Kumpanei, Kinderinsel /Doktor Auwieweh

*SO, 19. August, 11h

Kitz Kumpanei-Kinderinsel / Albin und Lila

*SO, 19.August, 11 -21h

Lunale (Markt für Einzigartiges) und Gartencafé

*SO, 19. August, 15h

Die Felsen im Duett

*SO, 19. August, 19h

Creole-Konzert „2012 Hotel Ost“- Transkulturelles Klezmerland. Veranstalter Kultur-Rhein-Neckar e.V.

September

 

DO, 13.9.2012, 18h

Libellenflug & Wein

Die Flora des hack-museumsgARTens kann in der interaktiven Videokunst-

Aktion „Libellenflug“ zusammen mit dem Künstler Eberhard Grillparzer aus der ungewöhnlichen Perspektive einer Libelle

erkundet werden. Eine Auswahl fruchtiger und frischer Weine bietet das Weingut Holz Weisbrodt aus Weisenheim am Berg zum

Probieren an. Im milden Mittelhaardt-Klima wachsen auf Löß-, Kalk- und Buntsandsteinböden Trauben, aus denen das traditionelle Weingut vollmundige Weißweine und Seccos herstellt.
Kosten: (Weinverkostung 8 €)
Anmeldung unter:
hackmuseum@ludwigshafen.de, Tel.: 0621 504 3045

SA, 15.9.2012, 10h

Wenn Bodentiere zu Monstern werden – kleine Lebewesen

ganz groß! (Workshop)

Im hack-museumsgARTen erforschen Kinder den Lebensraum Boden mit Hilfe von Becherlupen und Mikroskopen. Dabei lernen

sie spielerisch ein perfektes Recyclingsystem kennen. Es werden

verschiedene Bodenarten untersucht, Bilder aus Erdfarben hergestellt und kleinere Experimente durchgeführt. Der Workshop ist

eine Veranstaltung der Bürgerstiftung in Zusammenarbeit mit dem WHM und dem Bereich Umwelt der Stadt Ludwigshafen.

SO, 16.9.2012, 16h

„Ene mene miste… was wächst da in der Kiste?“

Ein Streifzug durch die Botanik mit dem leidenschaftlichen Gärtner

und Meister der Floristik Karl-Heinz Röhrig.

MI, 19.9.2012

Bürgerstiftung

DO, 20.9.2012, 19h

Konzert: Die Felsen im Duett

MO-FR, 17.-21.09.2012, 16h

Woche der Kinderrechte
„Garten der Kinderrechte“ ist eine Kooperation mit dem Kinderbüro

der Stadt Ludwigshafen: „Schaut her: Wir haben Rechte!“ Die

Woche der Kinderrechte findet in diesem Jahr im hack-museumsgARTen

statt. Die Kinderrechte werden spielerisch in Workshops zu Themen wie „Garten des Lebens“, „Garten der Erkenntnis“ und

„Gärtnern mit allen Sinnen“ erlebt.

Mi, 26.09.2012, 17h

Erntedankfest: „Hoffnungssträuße schenken“
Gemeinsames Erntedankfest am Bibelgarten mit City-Pfarrerin Barbara Schipper.

DO, 27.9.2012, 18h

Libellenflug, Wein & Blumen

Klappe die Zweite: Interaktive Video-Action mit der Libellenkamera und dem Medienkünstler Eberhard Grillparzer. Die Besucher können am künstlerischen Videoprojekt mitwirken und den Garten im Wandel der Jahreszeiten dokumentieren. Welchen Einfluss haben

Gesteinslage und Boden auf den Geschmack von Wein? Basalt, Buntsandstein, Kalkstein: Entdecken Sie die feinen Unterschiede von typischen Rieslingen. Das Weinrefugium aus Mannheim lädt Sie auf eine Genussreise durch berühmte Lagen der Pfalz ein. Inklusive Delikatess-Brot von der Bäckerei Kapp Edingen. Helmut van der Buchholz (Büro für angewandten Realismus) widmet sich im Rahmen seines Atelierabends der „dunklen Seite der Blumen“.
Kosten: (Weinverkostung 8 €)
Anmeldung unter:
hackmuseum@ludwigshafen.de, Tel.: 0621 504 3045

SA, 29.9.12, 15 – 17h

Alles Marmelade (Workshop)

Wie wärs mit Marmelade aus Wassermelonen und Auberginen?

Der Internationale Frauentreff bereitet ausgefallene Marmeladen zu,

die direkt verkostet werden können.

SO, 30.9.12, 11h

Tischlein deck dich (Workshop)

Im hack-museumsgARTen wollen Tische mit leckeren von allen mitgebrachten

Köstlichkeiten, Getränken und Geschirr gedeckt werden.

An einer langen Tafel speist man gemeinsam und genießt die kulinarische

Vielfalt. Gärtner, Freunde und Interessierte sind herzlich

willkommen. Die Veranstaltung findet nur bei gutem Wetter statt.

english newsletter facebook kontakt impressum