WHM: DI, MI, FR VON 11:00 - 18:00 UHR DO VON 11:00 - 20:00 UHR SA, SO VON 10:00 - 18:00 UHR EN    

April

 

Ab April immer donnerstags, 18:00 - 19:30 Uhr

Gartentreff

  

 

Mai 

Ab Mai dienstags, 14:30 - 16:00 Uhr

Stadtteilforscher
Angebot für Kinder von 8 bis 12 Jahren.

DO. 16. Mai, 18:00 Uhr

Vortrag: "Der Tarot-Garten von Niki de Saint Phalle in Capalbio/ Toskana" von Oskar Harbich, Architekt und Dozent der Akademie für Ältere, Heidelberg.

SA. 04. Mai, SA 18. Mai 15:00-17:00 Uhr

Offenes Atelier für die ganze Familie.

 

 

Juni

SA. 01. Juni, 15:00 - 17:00 Uhr

Offenes Atelier für die ganze Familie. Unter Anleitung von Juliane Teßendorf wurden das hängende „Gießkannen-Beet“ am Zaun des hack-museumsgARTens mit neuen Sommerblumen begrünt.

SO. 02. Juni, 17:00 Uhr

Weinprobe zusammen mit dem Öko-Winzer Rainer Eymann  unter dem Motto "Wein ist Lebenskunst".

DO. 6. Juni, 18:00 Uhr

Gartentreff: Vortragsreihe Künstlergärten. Im Rahmen des Gartentreffs fand ein Vortrag über den Künstlergarten von Daniel Spoerri bei Seggiano in der Toskana statt. Referent war Oskar Harbich, Architekt und Dozent an der Akademie für Ältere in Heidelberg.

DO. 20. Juni, 20:00 Uhr

52. Atelierabend: "Mittsommernacht" mit Helmut van der Buchholz.

Fr. 21. Juni, 16:00-18:30 Uhr

Radtour: Rheinlandschaften erleben.
In Kooperation mit dem Bereich Umwelt bot der hack-museumsgARTen für alle Interessierten eine Radtour zum Biotop Maudacher Bruch an, mit einer Expertenführung von Rainer Ritthaler, Leiter Bereich Umwelt, Stadt Ludwigshafen.

SA. 29. Juni, ab 15:00 Uhr

Flohmarkt

 

 

Juli

Ab 12. Juli, jeden zweiten Freitag, 19:30 Uhr

Offene Bühne. Ab Freitag, den 12.07.2013 wurde 14-tägig eine Offene Bühne angeboten. Gefragt waren insbesondere junge Künstler- und –gruppen, die eine Auftrittsmöglichkeit suchen.

Ab 03. Juli, jeden Mittwoch, 19:00 Uhr

Lateinamerikanischer Tanztreff. Unter anderem mit Salsa, Merengue und Bachata.

FR. 05. Juli, 20:00 Uhr

Volkslied trifft auf neue Musik. Konzert mit Nathalie Stadler, Wolf Blank, Hans-Karsten Raecke. Ein vergnüglicher Abend mit witziger Musik und schrägen Texten präsentierten Nathalie Stadler (Gesang), Wolf Blank (Gesang) und Hans-Karsten Raecke (Multiinstrumentalist). Europäische Volkslieder wurden neu und authentisch interpretiert. Dazu erlebten die Gäste wundersame Instrumente wie Ventil-Zug-Metalluphon und Gummiphon in Aktion.

SA. 06. Juli, 15:00-17:00 Uhr

Offenes Atelier für die ganze Famile. Groß und Klein konnten im Sammlerparadies von Heinz Beck von der Filzpostkarte bis zum Klangmobile allerhand entdecken. Anschließend zeigte die Museumspädagogin Iris Wunderlich, wie eigene Ideen im Atelier kreativ zu kleinen Kunstwerken werden.

SA. 13. Juli, 15:00-17:00 Uhr

Offenes Atelier für die ganze Familie. Thema: Freundschaftsbänder.

SA. 27. Juli, 15:00-17:00 Uhr

Offenes Atelier für die ganze Familie. Thema: Landart mit Naturmineralien.

SA. / SO. 27. + 28. Juli, 12:00-17:00 Uhr

Workshop: Mobiler Siebdruck selbst gemacht. Für die Mitglieder der Interkulturellen Gärten in Ludwigshafen und Mannheim. Leitung: Mathias Schmidt, Entwickler des mobilen Siebdruckgeräts, Offene Siebdruckwerkstatt SDW-Neukölln, Berlin. In diesem handwerklichen Workshop wurde unter fachkundiger Anleitung ein Siebdruckgerät selbst gebaut und die einfach zu erlernende Schablonendrucktechnik ausführlich erklärt und erprobt. Mit diesem Gerät konnten T-Shirts, Taschen und Stoffstücke bedruckt oder Kunstdrucke auf Papier, Pappe und anderen Materialien hergestellt werden.

MI. 31. Juli, 18:00-20:00 Uhr

Single Night "Garten der Lüste". Durch Ludwigshafens buntesten Garten führte an diesem Abend ein Parcours, der viele Sinne ansprach. Ein Glas Sekt im Anschluss war inklusive.

  

  

August

FR. 02. August, ab 19:00 Uhr

Offene Bühne Konzert: Windflüchter - Wohin der Wind uns trägt. Augenzwinkernd schlüpften die Windflüchter in verschiedene Rollen und bedienten musikalische Klischees.

SA. 03. August, 15:00-17:00 Uhr

Offenes Atelier für die ganze Familie. Thema: hängende Zaunbeete.

FR. 09. August, ab 19:30 Uhr

Offene Bühne Konzert: Patapan. Historisches und akustisches Instrumentarium verschmolzen mit modernen Rock- und Pop-Elementen. Die Quellen dieser Musik entströmten Großteils der jahrhundertealten mitteleuropäischen und keltisch-nordischen Tradition, aber auch Klänge aus dem Balkan und Eigenkompositionen waren zu hören. Mit Schlichtheit und Natürlichkeit erzählten die "Patapaner" allerlei lustige und skurrile Geschichten und begeisterten mit fetzigen Instrumentals.

SA. 10 Augst, 15:00-17:00 Uhr

Offenes Atelier für die ganze Famile. Thema: Recycling-Objekte.

SA. 17. August, ab 15:00 Uhr

Studi-Tag. Führung und Party im WHM mit anschließendem Ausklang im gARTen, exklusiv für Studenten.

FR. 23. August, ab 19:30 Uhr

Offene Bühne Konzert: Markus Neeb.
Auf seinem Konzert war alles möglich: Im einen Moment traf tänzelnder Folk auf balladeske Klassik, im Nächsten lauschten die Zuhörer gebannt irischen Volksweisen und malerischem Blues, um kurz darauf von solistisch arrangierten Jazzstandards und poppiger Looper-Performance davongetragen zu werden.

SA. 24. August, 15:00-17:00 Uhr

Offenes Atelier für die ganze Familie. Thema: Filz-Workshop.

FR. 30. August, ab 14:00 Uhr

Prämierungsfeier "Kinder pflegen Blumen".  Organisiert vom Grünen Kreis e.V., der Lukom und in Anwesenheit der Oberbürgermeisterin Dr. Eva Lohse.

SA. 31. August, 14:00-16:00 Uhr

Kräuterworkshop. Workshop zur Verwendung von Wildkräutern und deren Wirkung.

SA. 31. August + SO 01. September, 13:00-18:00 Uhr

Lunale. Ein Markt für Einzigartiges. Für Kleider, Taschen, Accessoires und Schmuck der kreativen Frauengruppen aus dem Internationalen Frauentreff.

  

  

September

DO. 05. September, ab 19:00 Uhr

Treff International Ibrahim Yetkin. Jugendaustauschtreff mit Musik und gemütlichem Beisammensein.

FR. 06. September, ab 19:30 Uhr

Offene Bühne Konzert: Diamond Dogs. Sie nahmen uns mit auf eine musikalische Reise von Istanbul über Guayaquil nach Buenos Aires und zurück. Ein Programm voller großer Gefühle und weitgehend ungahnte Dimensionen der türkischen Musik.

SO. 08. September, 17:00-22:00 Uhr
MO. 09. September, 11:00-22:00 Uhr

Cultural Clash Nomade. Ein mobiles Ausstellungsprojekt, in dem 19 junge KünsterInnen aktuelle Auseinandersetzungen zu einem in Bewegung geratenen Verständnis von kultureller Identität zeigen. Die künstlerischen Arbeiten wurden dabei ganz im Sinne des Wandercharakters in Zelten und Wohnwagen installiert. Ein Wanderausstellungsprojekt der Hochschule für Grafik und Buchkunst (HGB) in Leipzig und der École d’Art et Design (HEAD) in Genf.

FR. 20. September, 19:30 Uhr

Offene Bühne Konzert: South West Wind. Die Band South-West-Wind spielen „Timeless Rock“
und bestachen durch ihren mehrstimmigen Gesang und ihren von zwei Leadgitarristen geprägten Sound.

SA. 21. September, 17:00-19:00 Uhr

Indisches Fest mit Musik, Kultur und kulinarischen Spezialitäten.

SA. 28. September, 14:00-16:00 Uhr

Kräuterworkshop. Workshop zur Verwendung von Wildkräutern und deren Wirkung.

SA. 28. September, ab 20:30 Uhr

"Tiefer als der Tag gedacht..." Zwischen Orient und Okzident. Konzert mit Natalie Stadler.

  

  

Oktober

Latein-amerikanischer Tanztreff

Zum Trotz der kalten Jahreszeit wurde der lateinamerikanische Tanztreff in den Kursräumen des Wilhelm-Hack-Museums fortgeführt.

Do. 24. Oktober, ab 20:00 Uhr

56. Atelierabend. „Aus grauer Städte Mauern“ mit Helmut van der Buchholz

  

  

Dezember

Fr. 06. Dezember, ab 17:00 Uhr

Nikolausmarkt und Weihnachtsbaum. Zum Abschluss der aktionsreichen, zweiten Gartensaison wurden die Beete für die kalte Jahreszeit vorbereitet und um vorweihnachtliche Stimmung zu bringen, eine große Weihnachtstanne gemeinschaftlich aufgestellt und geschmückt. Der Nikolausmarkt bot währenddessen ein ausgefallenes Sortiment von kunsthandwerklichen Einzelstücken an.

english newsletter facebook kontakt impressum