TOP_0022 Meisterschüler*innen 26/06-14/08/2022

Insgesamt 19 Künstler*innen aus dem Kreis der aktuellen Meisterschüler*innen der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Karlsruhe sind mit ihren künstlerischen Arbeiten zu Gast in der Rudolf-Scharpf-Galerie des Wilhelm Hack-Museums in Ludwigshafen.
Die Rudolf-Scharpf-Galerie dient vornehmlich der Präsentation des künstlerischen Nachwuchses und ist damit der passende Ort für die von ihren Professor*innen ausgewählten, begabtesten Absolvent*innen des Studiengangs Freie Kunst, die den Titel „Meisterschüler*in“ tragen.
Die Meisterschüler*innen der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste, die von Ihren Professor*innen hierzu ernannt werden, erhalten zwei Semester Studienverlängerung, einen Atelierplatz und können alle Einrichtungen der Akademie weiter nutzen. Die Professionalisierungsphase endet mit einer Ausstellung sowie einer Katalogproduktion.

Die 19 Meisterschüler*innen dieses Jahr sind: Maximilian Bernhard, Wenzel Maria Binder, Hsuan-wie Chen, Donna α, Julia Dörflinger, Manuel Dück, Sarai Rose Duke, Simon Fischer, Hannah Gahlert, Pauline Gosselin, Pollo Guzmán, Seona Jeong, Si Eun Kim, Hojeong Lee, Li Muhua, Raoul Muck, okTONdi©, Solveig Schaper und Tim Wahrendorff.