Summarium – Werde Teil von Ludwigshafen summt und brummt!


Ludwigshafen summt und brummt macht mit einer Ausstellung sowie mit Projekten, die in den umliegenden Stadtraum ausgreifen, auf die Bedeutung der Insekten, insbesondere der Biene, aufmerksam.

Ein vielfältiges, künstlerisch-partizipatives Vermittlungsprogramm wird dieses Projekt begleiten. Die Künstlerin und Kunstvermittlerin Constanze Eckert richtet im Erdgeschoss der Rudolf-Scharpf-Galerie, der Projektgalerie des Wilhelm-Hack-Museums, eine Vermittlungsstation ein - das Summarium: Dort entsteht u.a. ein Schwarm aus von Ludwigshafenerinnen und Ludwigshafenern gezeichneten bzw. modellierten Bienen, der im Verlauf der Ausstellung in die oberen Stockwerke der Galerie und am 15/06/2019 in den Stadtraum ausschwärmen wird.

Werde Teil des Schwarms und reiche deine Bienenzeichnung im Wilhelm-Hack Museum ein. Dies ist möglich ab dem 20/03/2019 - pünktlich zum Frühlingsanfang, wenn auch die Bienen wieder aktiv werden – bis zum 31/05/2019. Deine Zeichnung wird dann als Teil der anwachsenden Schwarminstallation in der Rudolf-Scharpf-Galerie ausgestellt.

Ab dem 18/05 bis zum 14/07/2019 kann das Summarium von Kindergarten- und Schulgruppen für Workshops gebucht werden. Der sich ständig verändernde Experimentierraum lädt zum künstlerisch- forschenden Lernen rund um Insekten und Bienen ein.
 

Save the dates

15/06/2019: Ausschwärmen
Veranstaltungstag mit Flugbegleitung zu den Bienenwiesen, künstlerischen Installationen in der Stadt, Workshops, Soundperformance, Talks, Honigkuchen und vielem mehr.

14/07/2019: Honigschlecken
Finissage der Ausstellung mit Honigverkostung von lokalen Imkerinnen und Imkern und weiterem Programm.