18.05.2019

Eröffnung: Ludwigshafen summt und brummt

Wir laden Sie sowie Ihre Familie und Freunde herzlich ein zur Eröffnung von "Ludwigshafen summt und brummt" in der Rudolf-Scharpf-Galerie im Rahmen des HemsHOFKULTURfestes.

11 Uhr:  Begrüßung und Einführung (Cinema Paradiso & Arte, Hemshofstraße 56)
Jutta Steinruck, Oberbürgermeisterin der Stadt Ludwigshafen am Rhein
René Zechlin, Direktor Wilhelm-Hack-Museum
Andre Becker, Personalchef BASF SE

12–13 Uhr:  Gespräch mit anwesenden Künstlern in der Ausstellung

12–18 Uhr: SUMMARIUM, Art Guides und Familienprogramm

15 Uhr: Einblicke & Einführung in einen Bienenstock mit Klaus Eisele (1. Vorsitzender Imkerverband Rheinland- Pfalz)

16 Uhr: Beewalk. Stadtspaziergang entlang der Blühwiesen mit Johannes Mazomeit (Geobotaniker und Umweltplaner)

Bienenbar durchgängig geöffnet. 
Eintritt und Programm kostenlos. 

"Ludwigshafen summt und brummt" ist ein künstlerisches Projekt, das mit einer Ausstellung in der Rudolf-Scharpf- Galerie, mit dem künstlerischen Forschungslabor SUMMARIUM sowie mit Blühstreifen im öffentlichen Stadtraum zu einer verantwortungsvollen Beziehung zwischen Mensch und Natur anregen möchte. Unter Einbezug der Ludwigshafener Bürgerinnen und Bürger sollen Perspektiven für eine nachhaltige Stadtentwicklung für und mit Insekten aufgezeigt werden.

Beteiligte Künstler: Brigham Baker, Fritz Eicher, Tue Greenfort, Valentina Jaffé, Christiane Löhr, AnneMarie Maes, Olaf Nicolai, Vroni Schwegler, Toni Serra SUMMARIUM: Constanze Eckert
Kuratorinnen: Theresia Kiefer, Verena Zinser 

Datum: / 11:00 bis 16:00 Uhr