23.08.2020

Inklusive Führung: Abstrakte Welten für Menschen mit Sehbinderung

Öffentliche Führungen für Menschen mit Sehbehinderung

Anhand von ausführlichen Bildbeschreibungen und/oder Tastobjekten wird Kunst für Sehbehinderte erfahrbar. Eva Wick (Kunsthistorikerin) und Mong Lan Phan (Mitglied im DBSV, BBSV und DVBS) durch die Sammlungsusstellung Abstrakte Welten. Zwischen Expressionismus und Konstruktivismus.

Die Kosten sind im Eintrittspreis enthalten.

 

Eine telefonische Anmeldung unter 0621 504 3411 ist erforderlich, da die Teilnehmer auf 5 (+1 Begleitperson) begrenzt sind.

Während der Führung besteht Maskenpflicht.

Nur falls Plätze frei bleiben, ist eine spontane Teilnahme direkt vor Ort möglich. Als Sicherheitsmaßnahme erhebt das Museum von jeder teilnehmen-den Person die Kontaktdaten (Name, Adresse, Telefonnummer, Email). Diese werden nach Ablauf von vier Wochen wieder vollständig gelöscht.

 

Datum:  / 15:00 bis 16:00 Uhr