08.07.2022

Ditzners Club - Open Air

Von Free Jazz über Funk bis hin zu Rock und Folk: Mit seiner Jazzreihe bringt der gefeierte Schlagzeuger Erwin Ditzner ein abwechslungsreiches Konzertprogramm ins Museum.

Bei jedem Auftritt lädt Ditzner weitere Musikerkolleginnen und –kollegen ein und präsentiert sich so in musikalisch vielfältigen Konstellationen:

Mit Ditzners Twintett ist ein auf's Minimum reduziertes Orcherster entstanden. Es trifft mit seiner Spielfreude und spontanen Unmittelbarkeit beim Publikum zielgenau in Herz und Hirn.
Die beiden klassisch ausgebildeten Zwillinge Roland und Bernhard Vanecek beschäftigen sich mit zeitgenössischer Musik. Ganz klar, dass die beiden mit dem Filigran-Drummer und Ausnahmemusiker Erwin Ditzner zusammentreffen mussten: Eine unerhört perfekte Symbiose von Symphonik und Jazz.
Gängige Begriffe wie Rythmusgruppe oder Lead-Instrument kann man beim Ditzner Twintett getrost vergessen: Hier musizieren Tuba, Posaune und Schlagzeug auf Ohrenhöhe miteinander, so wie ein Klaviertrio von Mozart! 
Mit Roland Vanecek (Tuba, Keytar), Bernhard Vanecek (Posaune, Melodika), Erwin Ditzner (Drums, Percussion)

08/07            Ditzner Twintett - Open Air

Zeit                 20 Uhr

Kosten           15 Euro, ermäßigt 10 Euro, Ticketvorverkauf im Wilhelm-Hack-Museum

Ort: hack-museumsgARTen

Preis: 15 Euro, ermäßigt 10 Euro

Datum:  / 20:00 bis 22:00 Uhr