23.07.2022

Für eine Welt ohne Hunger

Für eine Welt ohne Hunger - Spendenprojekt der Welthungerhilfe

Wie können wir bewusster mit unseren Lebensmitteln umgehen? 
Eine Veranstaltung mit Infoständen und Diskussionsrunden zu den Themen Foodsharing, Öko-Landwirtschaft, Fairtrade.

Das Programm findet im hack-museumsgARTen statt:

14:30    Pranita Rottmann, indischer Tanz

15:00    Begrüßung

15:15    Raj Kumar Khadka spricht vom nepalesischen Verein NRNALCC

             Nepalesische Tanzgruppe

15:50    Diskussion mit:

             - Maudacher Gemüsegarage

             - Tafel Ludwigshafen

             - EssBar, pfälzische Lebensmittelretter

16:30    Pause mit internationaler Küche

18:00    Kamohelo, Trommelgruppe aus Worms, Weltmusik,
             zusammen mit Thomas Engelke, Keyboard, Percussion aus Mannheim

20:00    Kollektiv.Waldfunk (DJs) mit Philippe Klarinette

Alle Spenden gehen direkt an das Projekt Nutrition Smart Villages: Gut Beraten - Besser Ernährt, welchen in Nepal junge Frauen und Mütter zu Ernährungs- und Hygienethemen vor Ort berät und unterstützt.

Ort: hack-museumsgARTen

Datum:  / 14:00 bis 20:00 Uhr